Anschließend an die Generalversammlung 2016 wird Dr. Jürgen Brunner (Facharzt für Urologie Dornbirn und Fachgruppenobmann für Urologie in Vorarlberg) einen Vortrag zum Thema

Überaktive Blase

anbieten.

Inhalt:

Fast eine Million Österreicher lassen sich wegen Inkontinenz behandeln.

Weitere geschätzte 1,5 Millionen Betroffene verschweigen ihre Krankheit aus Scham. Dabei lässt sich der unkontrollierte Urinfluss je nach Ursache mit ein paar Hilfsmitteln oder einem Medikament unter Kontrolle bringen.

(aus: Pro Patient und Gesundheit 3-4/15)